NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

20.12.2011

Lesezeit: etwa 1 Minute

Stadtrat Magdeburg zum 16. Januar: Würde und Anstand bleiben unerwünscht

(kompakt-nachrichten.de).Der Magdeburger Stadtrat hat erneut das Pietätsanliegen des rechten Stadtverordneten Matthias Gärtner (NPD) in seiner Dezembersitzung abgelehnt. Dieser wollte auf der jährlich stattfindenden Anti-Rechts-Veranstaltung “Meile der Demokratie”, die als Antwort auf den von rechten Kreisen initiierten “Trauermarsch” gedacht ist, das geplante städtische Programm unter Gesichtspunkten einer gemäß diesem Tag gerecht werdenden Pietät gesetzt sehen. Zur Erinnerung: Am 16. Januar 1945 wurde die mitteldeutsche Großstadt Magdeburg durch anglo-amerikanische Bomber nahezu vollständig zerstört. Rechte begehen jährlich einen Trauermarsch, um an die zivilen Opfer des “moral bombing” zu erinnern. Als Protest gegen eine angeblich “rechte Vereinnahmung” haben linke Vereine und Stadtverwaltung die “Meile der Demokratie” in Form eines Volksfestes ins Leben gerufen.

 Doch diese Inszenierung wird seit ihrer Gründung mit Argwohn begleitet. Letztlich tragen die schaustellerischen Bühnen, das multikultrelle Musikangebot und die nahezu demonstrativ zur Schau gestellte “Feierlaune” dazu bei, dass der Tag der Stadtzerstörung einen nicht zu vernachlässigen Geschmack an Würdelosigkeit und Pietätsferne erhält. Um diese politische Veranstaltung zumindest ansatzweise zurück in die demokratische Kultur zu führen, beantragt mittlerweile jährlich der rechte Stadtrat Matthias Gärtner, die “Meile der Demokratie” würdevoller zu gestalten. In der Begründung des Antrages heißt es daher auch, dass die “Meile der Demokratie” “…[e]ine politische Darstellung im Zuge einer feiernden und wohlgelaunten “çParty-Gemeinschaft” im Zusammenhang mit einem Trauertag [darstellt], an dem mehrere tausende Magdeburger das Leben lassen mussten…” Darüber hinaus beurteilt er die von der Meile der Demokratie und der Stadtverwaltung ausgehenden Botschaft als “…pietätlos und [sollte] in jedem Fall unterbunden werden.” Der Antrag wurde ohne Aussprache geschlossen abgelehnt!

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: