NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

24.08.2022

Lesezeit: etwa 1 Minute

Meine Sicht der Dinge: Die Kolumne von Henrik Gehre

Der Hofstaat unter sich. Angela Merkel bekommt einen albernen Orden umgehangen, den UNESCO- Friedenspreis.

Die Begründung liegt in der rechtswidrigen Grenzöffnung von 2015. Vielleicht war es mal ein ehrwürdiges Abzeichen, spätestens jetzt aber, geradezu grotesk. Deutschland, ja ganz Europa, hat bis heute und in Zukunft an dieser Untat zu leiden.

Köln, Freiburg, Kandel, Frankfurt, Ulm, Würzburg! Städtenamen, die sich infolgedessen unwiderruflich als Mahnmal in unser Gedächtnis verewigten. Als geistiges Mahnmal, weil ein tatsächliches verweigert wird. Mord, Totschlag und Gruppenvergewaltigungen sind es, die die Preisträgerin zu uns brachte.

An alle, die meinen, das gab es vorher schon, erzählt das bitte den Hinterblieben und Opfern oben genannter Städte und dann verschwindet aus meinem Dunstkreis! In einer Zeit, in der alles verdreht wird, ist klar, dass Orden mit Handschellen verwechselt werden.

Wir sind dazu da, die Dinge wieder richtigzustellen!

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: