NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

22.08.2022

Lesezeit: etwa 1 Minute

Meine Sicht der Dinge: DIe Kolumne von Henrik Gehre

„Sprich gut oder schweig!“

Lange vor meiner Zeit gab es eine Menge kluger Leute, die sich ihre Mitmenschen genauer ansahen.So auch ich. Sie beobachteten und zogen ihre Schlüsse, wie ich auch. Irgendwann hat dann wohl doch einer sein vorlautes und dümmliches Mundwerk zu oft aufgerissen.

Ich selbst mag diesen Ausruf und kann ihn nur weiterempfehlen. Vieles würde einem erspart bleiben, würden mehrere meiner Mitmenschen sich seiner annehmen.

In der heutigen Zeit ist der Diskurs vollständig abhanden gekommen. Man darf seinen Gedanken nicht einmal zu Ende führen, da weiß es schon jemand besser. Hab ich bei YouTube gesehen, wird einem dann über den Mund gefahren.

Aha, man steht also einem Experten gegenüber. Den eigenen Verstand ausgeschaltet und unreflektiert übernommen. Die verstrahlten Kleingeister meinen dann ganz und gar, es sei dann noch auf ihrem Mist gewachsen. Eine gepflegte Diskussionskultur auf Augenhöhe, andere ausreden lassen, ist eine Frage des Anstandes. Über Gegenargumente nachdenken, bevor man antwortet, eine Frage des Respekts sich selbst gegenüber!

„Sprich klug oder schweig!" ist ein Credo, dass ab sofort wieder Platz in unseren Denkweisen hat. Abgemacht!

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: