NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

17.08.2022

Lesezeit: etwa 1 Minute

Meine Sicht der Dinge: Die Kolumne von Henrik Gehre

Jeder spricht von der Gasumlage und hat dabei gewiss auch die 19% MwSt. im Hinterkopf. Ja, diese Steuer, die das System einstreicht. Sie haben bestimmt auch die traurige Miene des Wirtschaftsministers Habeck vor sich. Er lügt etwas von Verständnis und Verantwortung und so und das so Schlimmeres verhindert wurde.

Es ist beispielhaft für die heutige Zeit, Versagen als Erfolg zu verkaufen. Doch, werter Leser, hat er denn versagt? Für jemanden, der mein Vaterland stets zum Kotzen fand und noch nie etwas damit anfangen konnte und es bis heute noch immer nicht kann, ist sein Handeln verständlich. Und die Wunderblumen sind plötzlich am Verwelken.

Wem, in Dreiteufelsnamen, wurde denn hier das Zepter übergeben? Für Politiker dieser Art bleibt nur ein Wort als Beschreibung: Täter!

Für wessen Interessen werden denn nun eigentlich die seit Januar 2021 eingetriebenen Gelder der CO2 Steuer eingesetzt? Irgendwo wird gemunkelt, dass man damit Löcher für Eure Freunde stopft, die seit 2015 rechtswidrig in mein Land strömen. Ein Danke allerdings wird bis heute vermisst!

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: