NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

21.06.2022

Lesezeit: etwa 1 Minute

Kolumne von Henrik Gehre

Guten Tag Ricarda Lang. 


 
Normalerweise beginne ich die Anrede mit einem "Werte". Nur ist das in Ihrem Fall nicht möglich. Wertschätzen kann ich Sie nicht, da Sie mit voller Absicht das Land meiner Väter in den Abgrund stürzen. Anmaßend stellen Sie für sich und ihresgleichen fest, dass Sie mein Land in ein Einwanderungsland umfunktionieren wollen. 


Bei einer so weitreichenden Entscheidung muss demokratisch das Volk per Entscheid gefragt werden. 


Sie stellen sich selbstherrlich vor Mikrofone und maßen sich an, einem Sonnenkönig gleich, für das Volk zu sprechen. 
Gestatten Sie die Frage, was aus den Millionen Fachkräften, die seit 2015 ungerechtfertigterweise in mein Land strömten, geworden ist? 
Sie fordern mittlerweile  jährlich 400.000 neue Bereicherer, verlieren jedoch kein Wort darüber, dass die eigenen Kinder unseres Volkes die Zukunft unseres Landes am besten gestalten. 


Aufgemerkt Frau Lang: 
Sie müssen kein Geld für nutzlose Integrationsprogramme verschwenden oder für Sprachkurse. 
Einzig der gleiche Einsatzwille für Familiengründungen, wie bei Euren Impfkampagnen und der demografische Wandel findet sein Ende. 
Wir wissen, Ihre Ideologie lässt das nicht zu. 


Und hören Sie auf sich Umweltschutzpartei zu nennen! Umweltschutz ist bei Ihnen nur Mittel zum Zweck!
Frau Lang, für Sie und Ihre Gesinnungstäter ist es Zeit zu gehen. 
 
Mit den Ihnen zustehenden Grüßen 
 
Henrik Gehre

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: