NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

16.10.2014

Keine weiteren Einreiseanreize für Asylanten


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Zum wiederholten Male wird der rote Teppich für Asylanten ausgerollt. Denn mit der Intention „Krankenkassenkarten für Asylanten“ des Antrages von Die Linke und Bündnis 90/Dir Grünen sollten weitere Annehmlichkeiten für Asylanten geschaffen werden. Der NPD-Landtagsabgeordnete Stefan Köster macht in seiner Rede deutlich, daß unsere Heimat jetzt schon als Schlaraffenland gilt und es zwingend erforderlich ist, Asylanten keine weiteren Gründe für eine Einreise in unsere Heimat zu geben. Auch mit der durch die Medien und Politik inszenierten Hetzkampagne gegen das Sicherheitspersonal von Asylheimen rechnete Stefan Köster in seinen Ausführungen ab. Denn durch bewusstes Weglassen von Fakten verschweigen die Meinungsmacher die Wahrheit.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: