NPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

18.09.2014

Wirtschaftslobbyismus in MV


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Die Einführung von sogenannten Karenzzeiten für Mitglieder der Landesregierung ist gescheitert bzw. wurde abgelehnt. Eine Regelung, ab wann beispielsweise Minister nach dem Ausscheiden aus ihrem Amt bei Unternehmen arbeiten können, die sie während ihrer Regierungszeit gefördert haben, ist nicht im Interesse der Regierungsverantwortlichen. Der NPD-Landtagsabgeordnete Michael Andrejewski machte in seinem Redebeitrag deutlich, daß die NPD-Fraktion den Antrag wohlwollend gegenübersteht und eine Einführung von Karenzzeiten als notwendig erachtet.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: